Zum Inhalt springen

Rein, Raus und wieder Rein

Am 18.9. habe ich mich mal wieder ins Krankenhaus begeben. Meine Divertikulitis hat sich mal wieder bemerkbar gemacht, nicht so schlimm wie im letzten Jahr aber deutlich genug.

Neun Tage, war ich dort und dieses mal sollte endgültig eine OP anstehen. Die musste aber 2 mal mangels Kapazitäten mal verschoben werden so das ich letzten Montag nach Haus geschickt worden bin. Dazu muss man Wissen das wegen des Hochwassers im Juli hier in der Region ein Krankenhaus vorübergehend schließen musste. Dieses wird, wohl diesen Monat langsam den Betrieb wieder aufnehmen.

Nächste Woche muss ich wieder hin und dann soll ich operiert werden, mit Termin. Hoffentlich klappt es. Ich nehme weiter Antibiotika und die Entzündung ist gut zurückgegangen so das der OP nichts mehr im Wege steht.

Nach der OP heißt es aber, 1 bis 3 Tage Intensivstation und dann wieder auf die „normale“ Station. Man rechnet mit einem Aufenthalt von 10 bis 12 Tagen. Mal schauen wie es wird, mal schauen ob alles gut klappt.

Ich werde berichten.

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind möglich.