Zum Inhalt springen

PeerTube und Pixelfed

Ich habe schon mehrfach PeerTube und Pixelfed ausprobiert und war nie so richtig zufrieden mit den beiden Diensten. Zumindest mit PeerTube hat sich das geändert. Auf der PeerTube-Instanz von Samuel habe ich mir einen Account angelegt und kann bisher keine Probleme feststellen.

Von Pixelfed bin ich noch immer nicht wirklich begeistert aber auch da habe ich mir, erneut, einen Account angelegt. Dieses mal auf pixelfed.de. Es ist für mich einfacher da hin und wieder mal ein Foto hochzuladen und zu teilen.

Meine Lychee Galerie werde ich früher oder später einstampfen. Fotos die nicht über Pixelfed geteilt werden poste ich auf Mastodon und von dort aus landen sie dann per Crosspost auch auf Twitter.

Hier geht es übrigens zu den Accounts:
PeerTube → Smartphoneclips
Pixelfed → Smartphonepics

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.